Neuanfang – Startin a new…..

Aber was nun, ein neues Leben, eine neue Liebe…., ein neues Buch…..?
Nein, ein neues Lebensjahrzehnt und das find ich großartig. Ich glaube das wird heute ein langer Eintrag. Einerseits mach ich mir oft Gedanken darüber ob das Private nicht privat bleiben soll, andererseits sind meine Bilder und ich miteinander verbunden, ein Teil von mir.So werd ich nun (ein bisschen) privat.
Also, es beginnt eine neue Reihe “ Abstrakte Gebete “
Warum Gebete? Warum abstrakt?
Ich bin ein gläubiger Mensch, aufgewachsen zwischen Katholizimus und Odin, Thor und all den anderen nordischen Göttern, in einer Familie, in der Spökenkieken und regelmäßge Gottesdienstbesuche sich nicht ausschlossen Mit 16 wollte ich zum Islam konvertieren, weil ich die Verse im Koran so schön fand. un meine Großeltern
Bei mir hängen und liegen Symbole aller Religionen herum. Hinduistische Figuren, wie Krishna und Shiva, etc.  wohnen gemeinsam mit Mutter Maria unter einem Dach und vertragen sich hervorragend.  Meine Trommel hilft mir bei meinen schamanischen Reisen, auf denen ich Krafttiere und weise Lehrer treffe. Ich spreche mit Ihnen, genauso wie mit allem was mich umgibt. Mit allem was beseelt ist und dazu zähle ich auch Pflanzen und Tiere.
All das gibt mir Kraft und Ruhe und Visionen.
In diesem Monat gehe ich in mein sechzigstes Lebensjahr, das klingt echt alt, finde ich. Ich habe lange damit gehadert. Aber irgendwie bin ich auch dankbar.
Mein Mutter starb mit 46 Jahren und ich habe lange Zeit geglaubt ich werde nicht älter als sie. Mein 47 Geburtstag war schon eine Art Erlösung.
Meine Eltern sind beide nicht alt geworden, meine Großeltern auch nicht. Manchmal empfinde ich es als gruselig nun die älteste meiner Ursprungsfamilie (ich habe noch eine Schwester) zu sein.

Wie auch immer, den  Schritt in mein neues Lebensjahrzehnt empfinde ich als Möglichkeit noch einmal nachzudenken, was verwirklicht werden soll, bevor ich  irgendwann in der Erde verschwinde.  Ich werde nun bestimmt nicht wieder in den Schoß der Kirche zurüchkehreen, die ich vor langen Jahren verlassen habe, sondern das leben, was mir meine Familie in den Schoß gelegt hat. Eine starke innere Verbundenheit mit der Natur, einen Glauben an Vater Himmel und Mutter Erde und die Heilkraft, die in der Spiritualität liegt.Werde Schmananismus/ Druidische Weisheit und meine Kunst weiter verbinden.
Was sind Gebete?
Laut Wikipedia eine verbale oder nonverbale rituelle Zuwendung an ein transzendentes Wesen (Gott, Gottheit, Göttin)
Für mich sind es Anrufungen oder Gespräche im Zusammenhang mit Zeremonien  mit Verehrung, Respekt und Liebe.

Da meine künstlerische Sprache eine abstrakte ist erscheinen meine Gebete auf der Leinwand in abstrakter Form.

 

Abstract Prayer III 80 x 80 cm mixed media, oil on canvas © Anna Schueler; 12.2014
Abstract Prayer III 80 x 80 cm mixed media, oil on canvas © Anna Schueler; 12.2014

 

Dailypainting on paper 50 x 70 cm cm Mixed media ,  Anna Schueler; 12.2014
Abstract prayer II on paper 50 x 70 cm cm Mixed media , Anna Schueler; 12.2014

 

Dailypainting on paper 50 x 70 cm cm Mixed media , Anna Schueler; 12.2014
Abstractprayer I on paper 50 x 70 cm cm Mixed media , Anna Schueler; 12.2014

Bis dahin
Leben, Lieben, Lachen und das Atmen nicht vergessen……

Until then
Live, love, laugh and don’t forget to breath

Anna

Advertisements

2 Gedanken zu “Neuanfang – Startin a new…..

Ich freue mich über Kommentare - Your feedback is valued.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s