Kleiner Einblick – a little glimpse inside my sketchbook

for the english version please scroll down to the bottom of the posting

Nun,  eigentlich habe ich gar kein Sketchbook für meine Skizzen sondern benutze unterschiedliche Papiere für meine Zeichungen, genau so wie unterschiedliche Stifte. Ich habe ein Journal aber darin zeichne ich nicht oder wenn dann nur ein wenig.
Dort klebe, male, kriztel und schreibe ich. Vier Seiten kann man hier bei Tumblr ansehen, wenn man mag,  die restlichen muss ich noch fotografieren.

Die Zeichnungen , die ich hier zeige, sind jeweils auf unterschiedlichen Aquarellpapieren entstanden und mit verschiedenen Stiften. Es ist immer wieder erstaunlich wie ein Stift die Zeichnung beeinflusst und auch meine Stimmung dabei.

Jeder Stift liegt anders in der Hand und durch die Stärke der Stifte wird die Art des Zeichnens beinflusst. Das kann man an den Beispielen hier, finde ich, gut sehen.

Ich mag übrigens die erste Zeichnung am liebsten.

Sketch Skizze
Gerstäcker Classic Aquarellpapier 300 gr.
Gerstäcker Classic  watercolorpaper 300 gr.
KOH-I NOOR Stift Pencil HB
Sketch Skizze
Lukas Aquarellpapier 220 gr.
Lukas watercolorpaper
Rembrandt, Lyra, black pastell
Sketch Skizze
Gerstäcker Classic Aquarellpapier 300 gr.
Gerstäcker Classic watercolorpaper 300 gr.
KOH-I NOOR Stift Pencil 5B

Es sind nur kleine Übungen für Zwischendurch. Ich benutze Sie nicht als Vorlagen für meine Mixed Media Portraits, die immer intuitiv entstehen.

These are only small exercises. I do not use them as templates for my mixed media portraits that always arise intuitively.

Some examples, some are sold some still avaliable.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Well, actually, I have no sketchbook for my sketches, I use  different papers for my drawings, as well as different pencils. I have a journal where I don’t draw or just sometimes a little bit.
In my journal I glue, paint, scribble and write. Four pages you can see here on Tumblr, if you like, from the rest I haven’t taken photos yet.

The drawings that I show here are each created on different watercolor papers and with different pens. It is always amazing how a pencil can influence a drawing and also influence my mood.

Each one  is different in the hand, and the method of drawing is influenced by the strength of the pencil. This is reflected in the examples here, I guess.
I like the first drawing the most.

Bis dahin

Leben, Lieben, Lachen und das Atmen nicht vergessen……

Until then

Live, love, laugh and don’t forget to breath

Anna

Advertisements

Ich freue mich über Kommentare - Your feedback is valued.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s