Vegetarische Küche – vegetarian cooking

for the english version please scroll down

Ich wäre gern Vegetarier, wenn nur nicht gelegentlicher Heißhunger auf Fleisch meine Versuche immer wieder sabotieren würde.
Das hat nichts mit gesundheitlichen Gründen zu tun und ich bin sicher wenn dieTierhaltung eine andere wäre, würde ich vermutlich keinen Gedanken daran verschwenden fleischlos zu essen.
Aber solange mit Tieren dermaßen skrupelos umgegangen wird versuch ich es so lange, bis ich es schaffe…

Also nun… ein neuer Versuch, diesmal dokumentiert
Hier ist zum Beispiel ein leckeres vegetarisches Rezept, das nicht viel kostet.

Gestern gemacht und für gut befunden

 „Panierter Blumenkohl“

1 kleiner Blumenkoh
1 Ei
1 Tasse Milch
Paniermehl
Salz Pfeffer
Öl zum ausbraten

Den Blumenkohl in nicht zu kleine Röschen teilen.  In einem Topf mit Sazwasser garen bis er bissfest ist
Den Blumenkohl kurz abkühlen lassen. Das Ei mit der Milch verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Röschen im Ei  wenden und dann im Paniermehl gut einpanieren.

Reichlich Öl in eine Pfanne geben und die Blumenkohlröschen goldgelb backen.
Auf einem Teller anrichten, mit etwas Petersilie dekorieren.
Dazu schmecken prima Bratkartoffeln.

Mit den kleineren Röschen ebenso verfahren, kühl aufbewahren und am nächsten Tag für einen Auflauf nutzen.

FILE0806

FILE0816

blumnkohl3

FILE0807

I would like to be vegetarian if not just random cravings for meat would sabotage my attempts always.
This has nothing to do with health reasons and I’m sure if animals would be kept in a more different way than they are I  would probalby not waste a thought about eating meatless.
But as long as it  is dealt ruthlessly with animals so I’ll try it until I make it …

So now … a new attempt, this time documented
Here is   a tasty vegetarian recipe that does not cost much.

yesterday made ​​and approved

„Fried cauliflower“
1 small cauliflower
1 egg
1 cup
breadcrumbs
salt pepper
oil to fry

Divide the cauliflower into not too small florets. Cook in a pot of salted water until it is al dente
Let the cauliflower cool briefly. Whisk the egg with the milk and season with salt and pepper.
Then apply the florets in the egg first well in the breadcrumbs
Give plenty of oil in a pan and bake the cauliflower florets golden yellow.
Arrange on a plate, garnish with some parsley.
These taste delicious fried potatoes.

Do the same with the small florets, keep refrigerated and use the next day for a casserole or somthing else

BON APPÉTIT  et

Bis dahin

Leben, Lieben, Lachen und das Atmen nicht vergessen……

Until then

Live, love, laugh and don’t forget to breath

Anna

xoxo

Advertisements

5 Gedanken zu “Vegetarische Küche – vegetarian cooking

  1. Sieht doch lecker aus! Da braucht man doch kein Fleisch. Es gibt so viele andere leckere Lebensmittel, wobei ich mich beim Verspeisen viel besser fühle. Ich bin schon seit mehr als 30 Jahren Grünzeugesser, aus politischen Gründen sozusagen, und mir geht es bestens damit 🙂
    Alles Gute, Roswitha

    Gefällt mir

  2. War auch lecker. Ich probier jetzt erstmal alles aus was mir auch ein gutes Gefühl beim Essen gibt. Mir wurde heute arabische Küche emfohlen, mal schauen was ich da Interessantes finde…
    Lieben Gruß
    Anna

    Gefällt mir

Ich freue mich über Kommentare - Your feedback is valued.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s