Maria Last – ein paar Gedanken und ein Bild dazu

Bezüglich Maria bewegen mich viele Gedanken!

Man kann die ganze Geschichte einfach als gegeben hinnehmen und Maria als eine gläubige Frau sehen, die ohne zu Zögern und aus Gottergebenheit es auf sich nahm, ein Kind zu tragen und zu gebären, das dem Tod geweiht ist und sich für die Menschen opfert. Für die Menschheit? Iih bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob Jesus das noch einmal tun würde, wenn er sehen könnte was aus der Menscheit geworden ist, für die er sich vor 2000 ans Kreuz schlagen ließ….

War Maria von Zweifeln geplagt oder voller Vertrauen auf Gott?

Wenn ich mir vorstellen würde unter den Umständen von einem Engel mit einer solchen Aufgabe „gesegnet“ zu werden…..
Jede Mutter, deren Kind vor ihr stirbt, wird verrückt vor Schmerz.

Was ist mit Marias Leid? Man findet nicht viel über Maria und ihren Umgang mit der Last, die sie (er)tragen musste.

Das sind kleine Gedankenfetzen, Bruchstücke  dessen, was mich momentan umtreibt…

Maria Last, Mixed Media Painting (c) Anna Schueler 2012
Maria Last, Mixed Media Painting (c) Anna Schueler 2012

In den nächsten Tagen mehr dazu und ein neuer Teil des “ Fearless dancing project“ (c) erscheint auch in der nächsten Woche.

Wer die ersten Postings dazu nochnicht gelesen hat, kann das hier tun.
In der nächsten Zeit werden mehr Texte als Bilder hier erscheinen. Gedanken zum Projekt und anderes.

Bis dahin

Leben, Lieben, Lachen und das Atmen nicht vergessen……

Anna

Da ich die Bilder der Reihe ( noch ) nicht zum Verkauf anbiete  …. Drucke sind bereits erhältlich über Mygall

Advertisements

4 Gedanken zu “Maria Last – ein paar Gedanken und ein Bild dazu

Ich freue mich über Kommentare - Your feedback is valued.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s