kleine Stücke meiner Reise

 

Auf meiner Urlaubsreise, die direkt nach meiner Ausstellungseröffnung in Meerbusch begann, ( hier ein kleiner Eindruck)

 

fuhren wir zuerst einen kleinen Ort im Taubertal an, Külsheim. Wie kamen sehr spät an und hatten gerade noch Zeit einen Happen zu essen. Am kommenden Morgen war ich wie in der Zeit zurück versetzt. Wir hatten nahe der Kirche genächtigt, (nicht im Zelt, wir sind mit einem Bus unterwegs .-) )

Die Kirchenglocken läuteteten viertel vor Acht und die Schulkinder erschienen auf den Straßen, sonst nichts und niemand.

Die Schule, direkt bei der Kirche öffnete den heraneilenden Kindern und um Punkt 8, mit dem erneuten Klang der Glocke, verschwanden alle Kinder im Gebäude. Alle Kinder waren mit dem Rad oder zu Fuß gekommen. Ich fühlet mich sehr an meine Kindheit erinnert als noch niemand mit dem Auto zur Schule gebracht wurde und die Kinder sich unterwegs trafen um gemeinsam zu gehen. Es war schön……

Hier noch ein paar Fotos, die die Details zeigen, die mir besonders gefallen haben:

 

Morgen zeige ich Fotos von den Eindrücken, die mich zu meiner neuen Reihe inspirieren

Bis dahin

Leben, Lieben, Lachen und das Atmen nicht vergessen……

Anna

Advertisements

Ich freue mich über Kommentare - Your feedback is valued.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s